13.01.2020: Landesvorstandssitzung Haigerloch

Andreas Kuhn, Alex Oberst, Rolf Thalgott, Dietrich Berger, Dr. Karin Broszat, Anton Blank, Herbert Winkler, Christian Abt, Marlon Lamour und hinter der Kamera Bernd Jung

Landesvorstandssitzung am 13. Januar 2020 in der Realschule Haigerloch. Vielen Dank lieber Bernd Heiner für die Gastfreundschaft!
Diesmal mit deutlichem Männerüberschuss, weil die 'weibliche Verstärkung' der Landesvorsitzenden, Kerstin Curth-Wegst und Bettina Bochteler, an ihren Schulen gebraucht wurden.

Es stehen wichtige Planungen an: Unter anderem sind wir im März natürlich bei der DIDACTA in Stuttgart mit dabei und bereiten 2022 den Bundesrealschultag in Baden-Württemberg für den Verband Deutscher Realschullehrer (VDR) vor.

Besprochen wurde erneut unsere Positionierung, was die Projektprüfung für die Realschülerinnen und Realschüler angeht. Wir sind uns einig: Aufwand und Ertrag der Prüfung stehen in keinem Verhältnis. Wir fordern, dass die Projektprüfung - in dieser Form - eine Hauptschulprüfung bleibt.

Andere Aspekte der novellierten Abschlussprüfung wie zum Beipiel das enge Zeitfenster im zweiten Halbjahr wurden diskutiert und werden bei unseren Gesprächen im Kultusministerium thematisiert werden. Über Rückmeldungen aus den Realschulen dazu sind wir jederzeit dankbar.