23.11.2020 - Besuch im Kultusministerium

Foto von links: Ralf Merkle (RLV), Dr. Susanne Eisenmann (Kultusministerin), Dr. Karin Broszat (RLV), MRin Petra Conrad (Leitung des Referats 34)

Am 23.11.2020 ließen wir beim Termin im Kultusministerium in Stuttgart das Thema Corona einfach mal vor der Tür! 

Wir stellten Frau Dr. Eisenmann die ausgearbeiteten Standpunkte des Realschullehrerverbands (RLV) zu einer verbindlichen Grundschulempfehlung vor. Das von Grün-Rot seinerzeit geschaffene Schulchaos muss hiermit endlich ein Ende haben. Unser Grundsatzpapier stieß bei unserer Kultusministerin auf großes Interesse.

Ein praktikables, an der Realität orientiertes Konzept des Realschullehrerverbands (RLV) zum Wohle der Kinder, das die Schularten stärkt und nachhaltig Bildungsqualität schafft, daran sind wir alle interessiert.

Beharrlichkeit zahlt sich aus. Wir sind sehr guter Dinge!