05.06.2019 - RLV-Vorsitzende Dr. Karin Broszat zu Gast im Landtag

Jens Linek (VBE), Dr. Karin Broszat (RLV), Dr. Timm Kern (bildungspolitischer Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion)

Am 5. Juni war die Landesvorsitzende des RLV Dr. Karin Broszat, anlässlich der Zweiten Lesung des FDP-Gesetzentwurfs über die 'Berufliche Realschule', zu Gast im Landtag in Stuttgart. Leider wurde der auch von unserem Landesverband begrüßte Vorstoß mehrheitlich abgelehnt.
Der bildungspolitische Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion Dr. Timm Kern kritisierte anschließend die Verweigerungshaltung der grün-schwarzen Koalition.
In der Pressemitteilung des Realschullehrerverbands Baden-Württemberg zur Beruflichen Realschule vom 20. März 2019 lautet der Schlusssatz:
„Wenn es der Landespolitik gelänge, von Ideologie und parteilichem Taktieren abzusehen und ihren Blick ausschließlich auf Qualität der Bildung zu richten, wäre dies ein bedeutender Schritt in Richtung Schulfrieden.“
Dieser Schritt ist heute leider noch nicht gelungen. Sicherlich wird dieser Gesetzesentwurf aber Diskussionsgrundlage für die längst überfällige Stärkung der Haupt- und Werkrealschulen bieten.