04.12.2019: Nach der Landespressekonferenz der FDP im Landtag in Stuttgart:

Gespräche mit MdL Klaus Hoher, dem bildungspolitischen Sprecher der FDP im Landtag Dr. Timm Kern und dem stellvertretenden Fraktionsgeschäftsführer und parlamentarischem Berater Harald Paulsen (leider nicht auf dem Foto); heute natürlich hauptsächlich zum Impulspapier "Liberales Bildungskonzept" und dem von der Fraktion eingebrachten Gesetzentwurf zur verbindlichen Grundschulempfehlung.
Die realistischen bildungspolitischen Forderungen der FDP überzeugen immer wieder in ihrer Klarheit. Und selbstverständlich begrüßen wir den Gesetzentwurf, gehört doch die verbindliche Grundschulempfehlung zu den Kernforderungen unseres Verbandes!
Wie immer ein wichtiger, äußerst angenehmer und konstruktiver Austausch!